Offener Brief an Moritz Suter

Sehr geehrter Herr Suter

Gemäss der Erklärung der Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten des Schweizer Presserates haben Journalistinnen und Journalisten Anspruch auf Transparenz über die Besitzverhältnisse ihres Arbeitsgebers. Dagegen verstösst die Basler Zeitung seit einem Jahr.

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner von Rettet Basel! – aktuell sind es über 18'900 Personen – fordern Sie auf, im Interesse der Basler Zeitung, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Basler Zeitung Medien, der Leserinnen und Leser sowie der Basler Bevölkerung bekannt zu geben, wer Ihre Kreditgeber sind und welche Absichten diese mit der Basler Zeitung verfolgen.

Mit freundlichen Grüssen  Rettet Basel!